Flüssiggasanlagen

Eine der Basistechnologien der Schwelmer Eisenwerke lebt bis heute bei uns weiter.

 
Wir bieten alles aus einer Hand: Von der Planung bis zur Errichtung von Tanklagern zur Verteilung von Flüssiggas (LPG), sowohl für die Eigen- und Energieversorgung privater und öffentlicher Betriebe, als auch zum Betanken flüssiggasbetriebener Fahrzeuge. Für die Fachwelt stellen wir eine gut bekannte und geschätzte Größe dar.

  • Vorarbeiten wie die Anfertigung von Plänen, Fließschemata, Kostenschätzungen
  • Planungsarbeiten, ermitteln des Raum- und Kapitalbedarfs, erstellen von Terminplänen
  • Ausarbeitung von Behördenanträgen und Abstimmung mit der ZÜS (z. B. TÜV)
  • Auslegung von Behältern und Apparaten nach in- und ausländischen Vorschriften
  • Detailplanung und Ausführung des gesamten Projektes

Für jedes Lagergut, jeden Lagerzweck und jede Lagergröße wird eine passende Lösung erarbeitet. Druckbehälter bis zu einem Fassungsvermögen von 450 m³ Flüssiggas eignen sich für ober- und unterirdische Lagerung. Durch eine optimale Kombination von Behältergröße und -anzahl wird jede in der Praxis erforderliche Lagerkapazität erreicht.

Der konkreten Aufgabe entsprechend werden die Anlagen mit Stationen zur Entnahme aus schienengebundenen Kesselwagen oder Straßentankwagen ausgerüstet. Die Entleerung der Lagerbehälter erfolgt durch den Eigendruck des Gases oder mittels Kompressorstationen. Spezielle Entnahmestationen dienen der Weiterleitung des flüssigen Gases für den Transport mit Tankwagen, Schiffen und in Gasflaschen. Zur Verwendung kann das Produkt mittels Druckerhöhung in der Gasphase über Verdampfer- und Regelstationen den einzelnen Verbrauchern zugeführt werden. Hier werden beispielsweise Heizanlagen ebenso versorgt wie Industrieöfen oder andere wärmeintensive Produktionsanlagen.

In jedem einzelnen Projekt steckt das systematisch angewendete Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrungen in der entsprechenden Industrie. Insbesondere dort, wo die umweltfreundlichen Energieträger Propan und Butan zur Beheizung oder Erzeugung von Prozesswärme eingesetzt werden, hat sich die Flüssiggas-Technik von Schwelm Anlagentechnik GmbH bewährt.